Literatur Netz Heidelberg
Bunt gedacht...
 

Die Initiative

Veranstaltungen von & mit dem Literaturnetz Heidelberg

Literarischer Salon

 Über Detektive und Kommissare

Lesung und Gespräch mit dem Heidelberger Autor Marcus Imbsweiler Kommissare gibt es heute wie Sand am Meer. Privatdetektive waren, obwohl sie den Krimi begründet haben, lange Zeit Raritäten. Doch sie melden sich zurück. Was steckt hinter diesem Revival? Warum entscheidet sich ein Autor für den einen oder den anderen Ermittler? Wie ist das, wenn man seinen Detektiv fast neun Jahre lang durch Heidelberg gejagt hat, damit er für Recht und Ordnung sorgt?

Im Literarischen Salon liest Marcus Imbsweiler aus seinem neuesten, dem achten Roman um den Heidelberger Privatdetektiv Max Koller. Anschließend wird er dann mit dem Literaturwissenschaftler Frank Barsch und dem Publikum über Ermittler, Literatur und literarische Ermittlungen diskutieren und spekulieren.

Donnerstag, 07.05.2015, 19:30 – 21:00 Uhr Cafeteria in der Volkshochschule Heidelberg, Bergheimer Straße 76.

 
Die 'Macher',
Ansprechpartner für Privatpersonen, Verleger, Autoren, Buchhändler...
Träger,
Ansprechpartner für z.B. die Stadt bzw. deren Behörden...

Kontakt, Update: 2015-03-20, 2015-04-16